BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Trockenmauer "Großer Acker"

Zwischen 2000 und 2003 bauten wir eine Trockenmauer in Steinegg am "Großen Acker" gemeinsam mit vielen Helfern auf. Vor dem Neuaufbau wurde der Altbestand abgetragen, ca. 70t Steine bewegt und die neue Trockenmauer wiedererrichtet. Gefördert durch die Gemeinde Neuhausen und dem Landratsamt Enzkreis endstand ein Biotop nach §24a des Naturschutzgesetzes, ein Grund zum Feiern.

Saisonale Pflege, Mahd, Eulenkastenpflege und Kontrolle der Mauer sind unsere ständigen Aufgaben.

Standort ist oberhalb des Friedhofs in Steinegg
Die Wiese vor der Mauer wurde gerade geschnitten
Jährlich wird gemäht, freigeschnitten...
.. und abtransportiert
Und so fing es an...
...zig Tonnen Sandstein wurden bewegt
Quelle: http://biet.bund.net/projekte/trockenmauer_steinegg/